Portrait

Der Chor „Klangvoll“ verspricht das, was der Name sagt: Einen vollen Klang. In nur wenigen Monaten zu einem großen Jazz- und Popchor herangewachsen und entwickelt kann „Klangvoll“ mittlerweile eine Bandbreite an groovigen und eingängigen Arrangements bekannter Jazz- und Popsongs präsentieren. Das Repertoire reicht von Jazzklassikern von Cole Porter, über Crossover-Interpreten wie Jamie Cullum und Coldplay, bis hin zu Pop-Ohrwürmern wie „Breakfast at Tiffany’s“. Musikalisch zeichnet sich „Klangvoll“ sicherlich auch durch die eigenen Arrangements des Chorleiters Christian Mews aus, der in den Proben sehr viel Wert auf den gesunden und guten Gebrauch der Stimme, aber auch auf den Chorsound – das sogenannte Blending – legt. Trotzdem besteht „Klangvoll“ aus begeisterten Sängerinnen und Sängern aller Niveaus – daher ist auch jeder bei uns herzlich willkommen. An erster Stelle steht der Spaß am Singen! Folgende Bilder bieten einen kleinen Eindruck der Proben und der bisherigen Konzerte:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Chor Klangvollp1250443_30379152464_o